TRIPOLI – Alternate Step-Out – Alternative Schritte

Tripoli is an official Zentangle® pattern by Rick and Maria and it’s one of my favorite patterns ever! It’s unbelievably versatile. And it always looks great. Unfortunately, it can be a bit confusing at first. At my CZT seminar I came up with a foolproof way of understanding Tripoli that makes it a lot easier. The basic concept is that six triangles make up a circle, which means that 3 triangles have to make a half circle – and form a straight edge where the circle is cut in half. Take a look.

 

Tripoli ist ein offizielles Zentangle® Muster von Rick und Maria. Es ist definitiv eins meiner Lieblingsmuster, weil es in jede Fläche passt, unglaublich variantenreich ist und einfach toll aussieht. Allerdings kann Tripoli, obwohl es so einfach ist,  für Anfänger etwas verwirrend sein. Bei meinem CZT Seminar habe ich mir eine Methode ausgedacht, wie Tripoli immer klappt. Das wichtigste Konzept ist, dass 6 Dreieicke einen “Kreis” ergeben. Demnach müssen auch 3 Dreiecke immer einen Halbkreis bilden – und somit an der “Schnittkannte” eine gerade Linie bilden. Schau dir die Schritte an, dann verstehst du, was ich meine.

Tripoli_alt

 

3 thoughts on “TRIPOLI – Alternate Step-Out – Alternative Schritte

  1. Thanks for this step-out Anya! My Tripoli always looks kind of wonky – this helps a lot.
    We were both in CZT12. I “liked” your new Facebook page!
    Cheers from Canada!
    Carol

    • gizmalley

      Thanks, Carol! I looked at your blog and it’s just soooo beautiful! Wish you had a photo of yourself, though, so I could see if remember you! ;-)

  2. Halloooo
    so schön gerade jetzt dieses Blog zu entdecken.
    ich bin eine ganz neue Tangle-Schnupperin und voller Begeisterung.
    Vielen herzlichen Dank für diese erste Erklärung – ich werde Deine onlineSchülerin aus der Schweiz sein :-)
    Viel Erfolg bei all Deinem Tun.
    Mit liebem Gruss, Rinaa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>