KELT – A New Tangle Pattern – Ein neues Tangle Muster

Heute möchte ich euch ein neues Zentangle-Muster vorstellen: Kelt.

Ich habe eine Zeit lang sehr gerne mit keltischen Mustern herumgespielt. Celtic1 Celtic2Da gibt es die wunderschönsten Sachen und es macht auch wirklich Spaß. Allerdings sind die meisten keltischen Muster nicht für Zentangle geeignet, weil sie viel zu komplex sind und der sorgfältigen Planung bedürfen. (Wer es trotzdem einmal ausprobieren möchte, dem kann ich den CelticGoldsmith wärmstens empfehlen.)

Mein Muster Kelt ist der denkbar einfachste keltische Knoten: Er besteht nur aus 2 Strängen und kann somit auch ohne Vorzeichnung und Winkelmessung gezeichnet werden – das macht es ideal fürs Tangeln.

Das Muster im Hintergrund ist übrigens Brax von der unglaublich talentierten Australierin Helen Williams. Wie man sieht, tue ich mich damit noch etwas schwer. Also: Demnächst wird Brax geübt!

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Kelt


Today I’d like to introduce a new Zentangle pattern that I created. It’s called Kelt.

A little while ago I discovered Celtic knots and was really fascinated by them. Celtic2 Celtic1They are so much fun to draw! Unfortunately, most Celtic patterns aren’t really usable for Zentangle, as they are too complex and require quite a bit of planning. (If you’d like to try, I warmly recommend the CelticGolsmith.)

My pattern Kelt is the easiest possible Celtic knot: It’s made up of just two strands, so it can be drawn without prior sketching or measuring of angles – and that makes it ideal for Zentangle!

In case you’re wondering: The pattern in the background is Brax by the extremely talented Aussi Helen Williams. Obviously though, it’s not one of my stronger patterns. Oh well, that can be changed. I hereby vow: I shall practice Brax!

Have fun with Kelt!

3 thoughts on “KELT – A New Tangle Pattern – Ein neues Tangle Muster

  1. Henrike Bratz

    Hallo Anya, das war ein toller Tipp, bei Youtube mal nach Anleitungen für keltische Knoten zu suchen. Ich bin dann schließlich hier hängengeblieben:
    http://www.youtube.com/user/davidnicholls100/videos
    und habe bis spät in die Nacht gemalt. Das hat riesig Spaß gemacht.
    Liebe Grüße
    Henrike

    • gizmalley

      Oh ja, der hat auch tolle Sachen! Werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen. Vor allem “Celtic Design 9″ sieht super aus! Juhu! Knoten!! :-D

  2. Denise

    Hallo Anya, Hallo Henrike, ich wollte genau den gleichen Tipp geben. Die Anleitungen von David Nicholls sind einfach genial, mit seiner Methode habe ich endlich verstanden, wie man die kompliziertesten Muster kreiert und es funktioniert einfach wunderbar. LG Denise

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>