Was wollt ihr?

So, ihr lieben Blog-Verfolger. Heute abend möchte ich die letzte Bestellung an zentangle.com abgeben, um für die Eröffnung meines Shops gut gerüstet zu sein. Bisher habe ich im Programm:

  • das Zentangle Kit
  • Zentangle Kacheln in allen drei Farben
  • Sakura Stifte 01 und 08
  • braune Sakuras
  • weiße Gelly Roll Stifte
  • Zenstone Stifte
  • Stoffmalstifte
  • das Buch von Rick und Maria.

Hat jemand von Euch noch weitere Wünsche? Dann bestelle ich das gerne mit! Die komplette Liste von bestellbaren Dingen findet ihr hier.

Diva Challenge #160 – Spiral(e)

I don’t know how everone does it. The Diva Challenge comes every monday, and I’ve never been able to finish anything before the weekend… :-( But at least this time it was worth the wait.
This week’s challenge was to use a spiral as the string. Funny enough, I had drawn a spiral string on a tile months ago and never got around to tangling it. So that was one thing less to worry about. The only problem was how to divide the spiral into sections (so as not to have only one, albeit long, space to fill.
And then Pax came my way. Perfect!
The result reminds me of a nautilus.
Also, to make this more interesting, I only used tangle patterns I’d never used before. I discovered some really, really great ones!

43

Jede Woche nehme ich mir vor, diesmal etwas schneller mit dem Diva Challenge zu sein (der am Montag rauskommt), und jede Woche schaffe ich es wieder doch erst am Wochenende. Oh well. Wenigstens hat sich das Warten diesmal gelohnt, wie ich finde. Ich bin mal so richtig rundum zufrieden mit meinem Werk.

Das Thema diese Woche war ein spiralenförmiger Faden. Lustigerweise habe ich vor ein paar Monaten mal eine Kachel mit einer Spiralen-Schnecke versehen und bin aber nie dazu gekommen, sie zu betangeln. Wunderbar – eine Sorge weniger! Das einzig größere Problem war jetzt, die Spirale irgendwie zu unterteilen, damit ich nicht nur eine einzige lange Fläche zum Betangeln habe.
Genau als ich mich das fragte, schickte mir Linda den Link zu Pax. Perfekt!
Das Ergebnis erinnert mich irgendwie an einen Nautilus.

Um das Ganze noch ein wenig interessanter zu machen, habe ich dieses Mal außerdem nur Tangle Muster verwendet, die ich vorher noch nie probiert hatte. Ich habe dabei ein paar richtig tolle Tangles entdeckt!!

ZIA Schmetterling – ZIA Butterfly

(English)

Der Frühling naht in großen Schritten. Die Bäume werden langsam grün, überall blühen bunte Blumen und gestern habe ich doch tatsächlich den ersten Schmetterling gesehen. Höchste Zeit, meine super-duper Zentangle®-Tasche endlich mal zu betangeln, und zwar mit einem schönen Frühlingsmotiv!

bag6

Und so geht’s:

Ich habe mir einfach im Internet eine schöne Schmetterlingsform gesucht, vergrößert und ausgeschnitten. Diese habe ich dann auf die Tasche gelegt und drumherum gemalt. Die Tangles habe ich mit dem IDentiTMPen von Sakura gemalt und schattiert mit Fabrico #181, einem grauen Stoffmalstift.

Auf Stoff Tangeln ist immer eine tolle Sache. Es ist zwar einerseits schwieriger, da der Stoff ja kleine glatte Oberfläche hat. Andererseits ist man aber genau deshalb gezwungen, so langsam zu arbeiten, dass die Muster (zumindest bei mir) viel exakter und schöner werden.

Oder was meint ihr?

bag1 bag2 bag3 bag4 bag5








Spring is finally here! Everything is turning green, beautiful flowers are everywhere and yesterday I saw the first butterfly. The perfect time to decorate my fabulous Zentangle® bag with a spring time motif.

bag6

This is how I did it:

I printed the outline of a butterfly I found on the internet and cut it out. Then I traced the outline onto the bag. The tangling was done with Sakura’s IDentiTMPen and the shading is Fabrico #181, a gray fabric marker.

Tangling on fabric is always a great experience. It’s a bit more difficult, as the fabric has a rough surface, but that also means that you have to work extra slowly. And that’s why (at least for me) the patterns turn out extra beautiful and exact.

At least that’s my experience. What do you think?

“Zentangle machen” können sogar meine Kinder! Even my kids can “do Zentangle”!

Alle paar Tage kommen meine beiden Töchter (3 und 5 Jahre alt) zu mir und sagen: “Mama, möchte Zentangle machen!” Dann nehme ich eine Schere und schneide ihnen bei ein paar Blättern von meinem Notizblock die Ecken rund, Stifte in die Hand, und ab geht’s zum Tisch. Meine Kleine kam heute ein paar Mal zurück und wollte wissen, was sie in welches Feld malen soll, und ist dann von meinen Vorschlägen beglückt sofort wieder zum Tisch zurückgerannt. Hier sind die kleinen Meisterwerke:
 
Hannahs Lunas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Every now and then my two daughters (ages 3 and 5) say: “Mommy, I want to do Zentangle!” So I cut the corners off some sheets from a notepad to make them look like tiles and hand them some pens and off they go. Today my little one kept coming back and asking what to put in each space, then she ran off back to the table to add what I had suggested. Here’s what the two of them came up with.

Diva Challenge #159 – St. Patrick’s Day

(Deutsch ist heute unten)

 

Top O’ the Morning to Ya… and about time, too!!!

Weeeeell, St. Paddy’s has been history for the past 3 days, and since this week’s challenge was a St. Patrick’s-Day-inspired tile I was actually debating whether to even bother with the challenge anymore. I’m glad I did, though. Turned out quite nicely. I used a green Sakura Pigma and a green glittery Gelly Roll. Here it is:

42

St. Patrick’s Day ist so was wie der Irische Nationalfeiertag. Iren auf der ganzen Welt feiern ihn traditionellerweise mit Guiness, dem dreiblättrigen Kleeblatt, und der Farbe Grün. Da die Bevölkerung der USA zu einem nicht geringen Teil von irischen Einwanderern abstammt, ist dieser Tag auch unter Nicht-Iren ein beliebter Vorwand zum Feiern.

Daher liegt es nahe, dass das Thema des Diva Challenge diese Woche St. Patrick’s da war. Ich habe die Herausforderung gerne angenommen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich so ein klitzekleines bisschen spät dran bin… St. Paddy’s war am Montag. ;-)

Ich habe diese Kachel, anders als man das normalerweise tut, etwas vorgeplant. Das Kleeblatt habe ich zuerst mit Bleistift gezeichnet, dann mit Aquash grün hinterlegt und darauf mit einem grünen Sakura Pigma getangelt. Danach habe ich mir erst Gedanken über den Hintergrund gemacht. Das Muster “Celtic” (das grüne links) habe ich mit einem Glitzer-Gelly Roll gemalt.

 

 

Projekte, Projekte… / Projects galore!

Meine Güte!

Ist es wirklich schon so lange her, dass ich das letzte Mal gebloggt habe? Ich kann’s kaum glauben. Aber ich habe einen guten Grund: Ich stecke mitten im Aufbau von zwei ganz spannenden Geschichten!

  1. Unter www.zentangle.de wird nächsten Monat meine Zentangle Informationsseite online gehen, mit einer zentralen Liste von CZTs (Zentangle-Trainern) in Deutschland (zur Zeit ist sie noch recht kurz ;-) ) und einem Forum, auf dem ihr euch austauschen könnt. Und da das ganze ja nach was aussehen soll, steckt viel Arbeit darin.
  2. Ich bin kurz davor, meine Bewerbung für die Kunst-Altonale abzuschicken. Die Altonale ist ein großes Kulturfest hier in Hamburg, bei dem unter anderem Künstler ihre Projekte in den Schaufenstern der Fußgängerzone ausstellen können. Da muss ich natürlich dabei sein – mit Zentangle! Ich berichte auf jeden Fall darüber, wenn es im Juni soweit ist.

Aber ich verspreche euch: Innerhalb der nächsten 3 Tage poste ich hier wieder was tolles!

Yikes!

Has it really been that long since my last blog entry? Hard to believe! Though I do have a very good reason. I’m in the middle of two big and exciting projects right now.

  1. The German Zentangle Information page www.zentangle.de will hopefully be ready to go online next month. There will be infos about Zentangle, a list of CZTs in Germany and a Zentangle forum. It’s been loads of work, I can tell you!
  2. I’m almost ready to hand in my application for the Altonale, a big annual art and street art festival here in Hamburg. Among loads of other things, the Altonale gives artists the opportunity to exhibit their art in shop windows in the shopping district. And I will hopefully be a part of it – with Zentangle! I’ll tell you all about it in June, when the Altonale starts.

But I vow to give you some Zentangle goodies here within the next three days!